346467845780875
top of page

Die Kunst der Kreation

Die Entstehung eines Parfüms


Inhalt und Präsentation sind vielen kreativen Prozessen untrennbar miteinander verbunden.

Das trifft auch auf die Entstehung eines Parfüms zu. Die lieblichste Komposition bliebe unbachtet, müsste sie namenlos, in einem schlichten Apothekerfläschen und in der dunkelsten Ecke eines Ladens ihr DEasein fristen. Wie Geschichte, Gemälde oder Musikstücke enthalten Parfüms Botschaften und Ideen, die sie vermitteln möchten oder Fantasien und Sehnsüchte, die sie wecken wollen.

Die Entstehung eines Parfüms ist also nicht allein auf das Zusammenmischen von Duftbausteinen zu reduzieren.



Es greift verschiedene Aspekte ineinander:


  • Idee und Botschaft: Sie sind die Basis einer Duftentwicklung und definieren, an welche Zielgruppe sich das Parfüm richten und welches Bild der Duft vermittelt.

  • Komposition: Dies ist die Zusammenstellung verschiedener Duftbausteine zu einem Parfüm.

  • Produktname: Er soll die beabsichtigte Botschaft möglichst gut transportieren.

  • Flakon und Verpackung: Sie unterstützen nicht nur die Botschaft, sondern dienen auch der Verkaufsförderung.

  • Marketingsstrategie: Sie soll das Produkt und die damit verbundene Botschaft in das Bewusstsein der Kundschaft rücken.


Heute finden bei der Entstehung eines neuen Parfüms all diese Aspekte vion vornherein Berücksichtigung. Erreicht ein neuer Duft nach einer durchschnittlichen Entwicklungzeit von ein bis zwei Jahren die Regale dr Fachgeschäfte, wurde also lange zuvor auch schon über seine äußere Erscheinungsform und die passende Webekampagne entschieden. Denn nur wenn diese die Aufmerksamkeit der Potenziellen Kunden gewinnen, lässt sich das Produkt überhaut verkaufen.

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page